Odenwälder Räuberbier XXXL

Lieferzeit: etwa 1-5 Werktage.
Artikelnr.: 3166011
Preise und Optionen

Unn es neegschde Mol träffe me uns beim Härschwärt in Mosse …

… In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts beschäftigten die Räuberhauptmänner Johann Adam Grasmann „Langen Samel“, geboren in Bad König, und dem Mümling-Grumbacher Johann Adam Heusner „Roten Hann-Adam“ ununterbrochen die Justiz.

Die beiden Gesellen zogen sich nach einem erfolgreichen Raubzug in eine "kochemer Bajes" - mutmaßlich in den damaligen "Zum Hirschwírt" - zurück. Dort nahmen die beiden Räuber auch ihr letztes Bier zu sich...

Raue Burschen waren sie und wehe dem, den sie sich als Beute ausgesucht hatten. Mit dem Odenwälder Räuberbier erinnert SCHMUCKER an die harten Zeiten, als unerschrockene Männer Angst und Schrecken unter der Landbevölkerung verbreitet hatten.

Farbe
hellgold naturtrüb
Schaum
sahnig, voluminös, kompakt
Geruch
leicht hefig frisch
Geschmack
ausgeprägte aromatische Bittere frisch, hefig
Alkoholgehalt
5,0 % Vol.
Zutaten
Wasser, Bio-Gerstenmalz, Bio-Hopfen, Hefe
Brennwert je 100 ml
42 kcal

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Zustimmen